Aktuelles


Download
Jubiläumsbroschüre VfL Schwerte 1919/21 e.V.
Jetzt zum Download: die Broschüre zum größten Jubiläum unserer Vereinsgeschichte!
Heft 100 Jahre Vorschau Doppelseiten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.5 MB

Liebe VfLer,

 

 

 

wie ihr wisst, möchte die Stadt Schwerte auf dem Grundstück des Schützenhofs, das wir von der Stadt gepachtet haben, Wohnungen bauen. Dafür will die Stadt in Wandhofen ein neues Stadion bauen, das der VfL zusammen mit dem TuS Wandhofen nutzen kann.

 

 

 

In der letzten Mitgliederversammlung wurde dem Vorstand mit großer Mehrheit das Mandat erteilt, mit der Stadt in entsprechende Verhandlungen zu treten. Mit diesem Schreiben möchten wir euch mitteilen, wie der Stand dieser Verhandlungen aussieht.

 

 

 

  1. Die Stadt Schwerte hat dem VfL Schwerte eine erste Planung für ein modernes Stadion mit einem Haupt- und einem Nebenplatz, einer Zuschauertribüne, einer Gastronomie, Umkleidekabinen und Geschäftsräumen auf dem Wandhofener Bruch vorgelegt. Die Kosten dafür betragen ca. 6,5 Mio. Euro.

  2. Der Rat der Stadt Schwerte wird in der nächsten Woche im Rahmen der Haushaltsdebatte über dieses Vorhaben abstimmen.

  3. Der VfL Schwerte hat mehrere Gespräche mit der Stadt Schwerte und dem Bürgermeister geführt. Unsere Position in diesen Gesprächen ist immer: Wir wollen einem wichtigen Stadtentwicklungsprojekt nicht im Weg stehen; ein neues, modernes Stadion wäre wichtig für die Weiterentwicklung unseres Vereins. Aber: Der Verein ist seinem Standort Schützenhof tief verbunden, nicht zuletzt, weil hier mit viel Enthusiasmus, Mut und Eigenleistung das Vereinsheim mit seinen Nebengebäuden und der Tribüne gebaut worden sind. Anders als der Platz, der von uns nur gepachtet ist, gehören dem VfL Schwerte diese Gebäude. Ein Umzug kommt für uns deshalb nur in Frage, wenn von der Stadt eine für uns sportlich und wirtschaftlich sinnvolle Lösung vorgelegt wird.

  4. Auch mit dem TuS Wandhofen hat der VfL Schwerte mehrere Gespräche geführt, um zu klären, wie die gemeinsame Nutzung einer Sportanlage aussehen könnte. Zahlreiche Probleme sind noch ungeklärt; die Gespräche werden weitergeführt.

 

 

 

 

 

Die Frage, ob der VfL Schwerte einen neuen Standort in Wandhofen bekommt oder auf dem Schützenhof bleibt, ist also noch unbeantwortet.

 

 

 

Wir werden euch über alle weiteren Entwicklungen offen informieren.

Wenn ihr Fragen habt: Sprecht uns bitte an.

 

 

 

Schwerte, 22.11.2019

 

 

 - Der Vorstand

 

Günter Thurau

 

Vorstandssprecher

Susanne Scheiter

 

Stellvertretende Vorstandssprecherin

Dirk Klüh

 

Vorstand Finanzen

Frank Samson

 

Geschäftsführer

Bernd Arnhold

 

Vorstand Wirtschaft



VfL Schwerte 1919/21 e. V.  -  Schützenstr. 30  -  58239 Schwerte  -  Tel: 02304 / 13 37 0  -  Mail: info@vfl-schwerte.de